Erlebt einen Projektfortschritt in nur 5 Tagen.

Erfolgreiche Innovationen sind planbar. Vorangegangen ist häufig ein Design Prozess. Der Design Prozess bietet ein strukturiertes Vorgehen, um eine nutzerorientierte Lösung zu erschaffen.

In dem Innovation Bootcamp dreht sich alles um eure aktuelle Herausforderung im laufenden Projekt. Wir widmen uns jeder Herausforderung. Egal ob die Einführung eines neuen Shopsystems geplant ist, eine neue Dienstleistung angeboten werden soll oder ein neues Marketingkonzept geplant ist. Unsere Aufgaben ist es, euch den Rahmen und die richtigen Methoden zur Verfügung zu stellen. Gemeinsam mit euch lösen wir eure Herausforderung mit validierten Ergebnissen in 5 Tagen.

Dabei durchlaufen wir einen gesamten Design Zyklus: Analyse, Ideation, Entscheidung, Prototpying und Testing. Am Freitag testen wir gemeinsam an der echten Nutzergruppe die Lösung für eure Herausforderung.

Unser Bootcamp bietet euch einen intensiven Sprint, um aktuelle Herausforderungen mittels erprobten Methoden zu lösen.

Wir empfehlen den Workshop allen, die sich für Design Thinking oder Innovation interessieren und insbesondere:

  • Innovationsmanager*innen
  • Innovationlab-Leiter*innen
  • Projektleiter*innen
  • Produktentwickler*innen
  • Projektmanager*innen

Wir arbeiten von Montag bis Freitag als Team zusammen an Ihrer Challenge. Dabei nutzten wir erprobte Vorgehensweisen, um eine Herausforderung zu lösen. Zwei Coaches von uns begleiten eurer Team (in der Regel zwischen 5-7 Personen) innerhalb der Woche. Wir kümmern uns um den Rahmen und die Auswahl der richtigen Methodik – ihr bringt eurer Projekt und eure Herausforderung mit.

Ein Ablauf könnte wie folgt aussehen:

  • Montag – Wir klären alle offenen Fragen, definieren wer eure Kund*innen sind, was das Problem ist und formulieren eine Strategie/Ziel

  • Dienstag – Wir sammeln Ideen, Sketchen erste Umsetzungen, dazu nutzen wir unterschiedliche Kreativmethoden

  • Mittwoch – Wir entscheiden uns im Team für eine Lösung, die wir testen wollen, wir erstellen ein Story Board

  • Donnerstag – Wir erstellen einen Prototypen, entwickeln einen Interviewbogen, entscheiden uns für einen Ort zum Testen

  • Freitag – Wir testen unsere Lösung mit unseren potentiellen Kund*innen, notieren unsere Erkenntnisse, lernen aus den Ergebnissen

Wir erarbeiten am Montag den Satus Quo und definieren die Challenge. Am Dienstag sprechen wir mit Expert*innen und synchronisieren unser Team. Der Mittwoch steht ganz im Sinne der Ideenfindung. Hier heißt es Quantität statt Qualität. Donnerstag ist unser Können in Sachen Prototyping gefragt. Am Freitag testen wir unsere Lösung für die Challenge mit der echten Nutzergruppe.

Ihr wollt mehr über die Erstellung von Prototypen wissen?

Wenn wir unsere Ideen schnell mit unseren Kund*innen testen wollen, müssen wir Prototypen erstellen. Unser Ziel ist, schnell (und günstig) herauszufinden, ob unserer Produkt oder unser Service von unseren Kund*innen gekauft wird. Wir haben eine Übersicht über Prototyp-Varianten erstellt.

Überblick Prototyp Arten